ULM IST BRAUN-WEISS
Fan-Club aus dem "Wilden Süden"

Besoffener Hahn

Bierhuhn mit ASTRA und würziger Marinade

Rezept aus der KIEZ-KÜCHE St. Pauli und probiert von Marcus Heer und schmeckt klasse!


Zutaten für 1 besoffenen Hahn:

  • 1 Freiland Hahn ca. 1,5 Kilo
  • 1 Dose ASTRA (0,5 l) oder ähnlich
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Sternanis
  • Grüner Kardamom (5 Kapseln)

Für die Marinade:

  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Meersalz
  • 5 EL Olivenöl
  • gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen und den Hahn von innen und außen marinieren.

(TIPP) Für einen bestmöglichen Geschmack den Hahn schon einen Tag zuvor marinieren und über Nacht im Kühlschrank lassen.

Den Hahn eine Stunde bevor es los gehen soll aus dem Kühlschrank holen. ASTRA Dose öffnen und erst mal einen kräftigen Schluck trinken! Die Zitrone und die Orange waschen und schälen. Danach die Schalen zusammen mit dem Sternanis und den Kardamomkapseln in die Dose geben.

Anschließend den Hahn darauf setzen und 1,5 Stunden bei 130 Grad im vorgeheizten Ofen garen. Die letzten zehn Minuten die Temperatur auf 180 Grad erhöhen, damit die Haut schön knusprig wird.

Danach den Hahn kurz abkühlen lassen und knusprig servieren.